ISO 8601 - Die Darstellung des Datums


Es gibt 3 verschiedene Darstellungsformen.

Die üblichste Form ist die Kalenderdarstellung in der Form YYYY-MM-DD. Der 12. April 1985 wird beispielsweise als 1985-04-12 dargestellt.

Die nächste Form ist die ordinale Darstellung, bei der das Jahr und eine dreistellige Zahl benutzt werden. Die Zahl kennzeichnet dabei den Tag innerhalb des Jahres. Der 1. Januar wird durch 001 repräsentiert und der 12. April in einem Nicht-Schaltjahr durch die 102. So ergibt sich für unser Beispieldatum die Darstellung 1985-102.

Bei der dritten Darstellungsform wird das Datum über das Jahr, die Wochennummer und den Tag innerhalb dieser Woche festgelegt. Als Beginn der Woche ist der Montag definiert. Die erste Kalenderwoche im Jahr ist die Woche, die den ersten Donnerstag des Jahres enthält. So ist die Darstellung für unser Beispieldatum dann 1985-W15-5.

Bei all diesen Formen wird zwischen einem Grundformat und einem erweiterten Format unterschieden. Das Grundformat enthält eine möglichst kompakte Darstellung. Die erweiterte Form enthält zusätzliche Trennzeichen, um die Darstellung lesbarer zu gestalten, ist aber nicht bei allen Kombinationen vorhanden. Zum Vergleich eine Gegenüberstellung:

Grundformat 19850412 1985102 1985W155
erweitertes Format 1985-04-12 1985-102 1985-W15-5
Es gibt noch andere äquivalente Definitionen für die Wochennummer, die aus anderen Standards stammen:
  • Die erste Woche eines Jahres ist die, die den 4. Januar enthält.
  • Die erste Woche eines Jahres ist die erste Woche, die mindestens 4 Tage enthält.
  • Eine Woche gehört zu dem Jahr, zu dem mehr Tage gehören.

Die bisherigen Darstellungen beschrieben alle ein vollständiges Datum. In der ersten und zweiten Ausgabe von ISO 8601 war es möglich, übergeordnete Elemente wegzulassen, wenn sich aus dem Kontext eindeutig das komplette Datum erkennen läßt. In der dritten Ausgabe ist dies nicht mehr zulässig. Ich habe diese Angaben deshalb hier grau gekennzeichnet.

vollständig 2-stellige Jahresangabe ohne Jahr nur Kalendertag
19850412 850412 --0412 ---12
1985-04-12 85-04-12 --04-12  
vollständig 2-stellige Jahresangabe ohne Jahr
1985102 85102 -102
1985-102 85-102  
vollständig 2-stellige Jahresangabe Dekade, Woche, Tag nur Wochentag
1985W155 85W155 5W155 -W-5
1985-W15-5 85-W15-5 5-W15-5  

Alle die bisherigen Beispiele bezeichnen genau einen bestimmten Tag. Nun gibt es aber auch Probleme, bei denen bestimmte Datumsbereiche dargestellt werden müssen. Auch dies ist in ISO 8601 vorgesehen.

vollständig Woche Monat Jahr Jahrhundert
19850412 1985W15 85W15 -5W15 -W15 1985-04 -8504 1985 19
1985-04-12 1985-W15 85-W15 -5-W15     -85-04    

Die 19 beim Jahrhundert kennzeichnet 1900 bis 1999, anders als die Angabe 20. Jahrhundert.
Die alte Angabe CCYY wurde wegen dieser Verwechselungsgefahr in ISO 8601:2000 durch YYYY ersetzt.


Die Angaben können auch ausgeweitet werden, um Angaben nach dem Jahr 9999 und vor dem Jahr 0 machen zu können. Die Anzahl der zusätzlichen Stellen müssen dazu vereinbart werden. Genutzt wird der Fortlaufende Gregorianische Kalender (proleptic Gregorian calendar). In diesem (theoretischen) Kalender gibt es ein Jahr 0, welches übrigens ein Schaltjahr ist.

Sind zwei zusätzliche Stellen vereinbart, wird ein Datum folgendermaßen geschrieben:

  Kalender Ordinal Woche Jahr Jahrhundert
Grundformat +0019850412 +001985-04 +001985102 +001985W155 +001985W15 +001985 +0019
erweitertes Format +001985-04-12   +001985-102 +001985-W15-5 +001985-W15